für einen erholsamen, gesunden Schlaf

Matratzen

PHYSIOLOGA® Therapie Matratze mit Streckeffekt.

Die Matratze die etwas macht, mit Ihnen…

Wie wäre es, wenn Sie 8 Stunden Ihren eigenen Physiotherapeuten zu Hause hätten… und dabei noch schlafen dürften?
PHYSIOLOGA® Therapiematratze mit Streckeffekt zur Vorbeugung und Linderung von Rückenschmerzen.

Therapie Streckmatratze – entwickelt als Unterstützung bei

  • Bandscheibenproblemen und Bandscheibenvorfall
  • chronischen Beschwerden
  • Hautkrankheiten und Allergien
  • Schlafstörungen
  • Ischialgie
  • Gelenke
  • Herz-Kreislauf

Durch das Körpergewicht werden die schräg stehenden Lamellen umgeklappt. Dadurch gibt es eine Wegverlängerung zur Ober- und Unterseite und es wird entsprechend dem Körpergewicht ein Streckeffekt erzeugt. Ziel ist es, den Druck der Wirbelsäule in den negativen Bereich zu verlagern.

Im Liegen hin zu -o,8 bis -1 kg Zug.

Die 42 Zonen Matratze, die mitdenkt…

Dadurch, dass sich jede Lamellen individuell der Körperkontur und den Druckgegebenheiten anpasst, sowie einen individuellen Zug erzeugt, wird ein optimales Liegen ermöglicht. Zudem haben wir auf Grund der überragend guten Ergebnisse der körpergeformten Komfortmatratze, das Kernmaterial und die Lamellen so angepasst, dass sich die Matratze nach einigen Monaten „auf den Schläfer“ anpasst… soll heißen, dass sie im otimalen Fall eine leichte Form bekommt. Dies kann der Anwender eindrucksvoll erkennen, wenn man am Fussende über die Matratze peilt und sieht, wo Entlastungs- und Unterstüzungszonen erkennbar sind.

Das Endergebnis ist zwar nicht ganz so gut wie bei der reell körpergeformten Komfortmatratze… kommt dem aber schon sehr nahe.